Mobile UMTS Daten - Flatrates

Mobiles Internet - Mobil im Internet unterwegs

Die UMTS Flatrates für das mobile Internet werden immer preisgünstiger und sind erschwinglich. Fast jede Woche kommen neue Anbieter auf den Markt oder senken den Preis.

Mobile Flatrates bieten Ihnen viele Vorteile

- Kostensicherheit: Sie vermeiden hohe Kosten, wenn Sie bei einem Volumentarif mehr als vereinbart versurfen.
- Bequemlichkeit: Sie müssen mit Flatrate nicht mehr auf das versurfte Datenvolumen achten.
- Mobilität: Sie sind unterwegs mobil und können dort email nutzen, chatten oder surfen - wie zuhause
- Kostenersparnis: Die mobile Flatrate kann auch den festen DSL-Anschluss zuhause ersetzen
- Endlich zuhause surfen: Es gibt an Ihrem Wohnort aus technischen Gründen kein Festnetz-DSL? Bei UMTS Netzabdeckung können Sie nun mit DSL-Geschwindigkeit surfen.

Übersicht "UMTS - Mobile Flatrates"


Wählen Sie die für Sie geeignete Flatrate aus - direkt beim Netzbetreiber oder bei einem der Reseller.

Die UMTS-Netze von Vodafone, Telekom T-Mobile und O2 sind größtenteils bereits mit dem UMTS-Turbo HDSPA ausgestattet. Hier sind je nach Empfangslage Downloadraten von bis zu 7.2 Mbit/s möglich.

E-Plus bietet UMTS mit einem maximalem Download von 384 kbit/s an. E-Plus vermarktet neue Verträge nur noch unter der Marke "BASE".



Unsere Tarif - Tipps:

* Der Netzbetreiber O2 hat sein Netz ausgebaut und bietet eine ordentliche Leistung - bei Onlinebuchung erhalten Sie Active Data & Internet Pack L für nur 21,25 Euro im Monat (Laufzeit 2 Jahre), den UMTS Surfstick gibt es für einen Euro dazu.

* Simply ist ein Reseller im T-Mobile Netz - kostet aber mit 19,95 Euro wesentlich weniger wie ein originaler Telekom T-Mobile Vertrag. Der Preis wird für 2 Jahre garantiert - Sie sind aber flexibel und können den Vertrag Simply Data kurzfristig mit einem Monat kündigen.

* Für Wenigsurfer ist die BASE Internet Handy Flat interessant. Für nur 10 Euro im Monat ist schon das Basispaket "MeinBASE" mit 30 Minuten Gesprächsguthaben und 30 Frei-SMS ins E-Plus / BASE-Netz enthalten. Die Kündigungsfrist für die Handy Flat beträgt nur einen Monat.





Einige Tipps zur Auswahl Ihrer mobilen UMTS-Flatrate:

- Achten Sie auf die monatlichen Kosten - zum Teil sind nur die ersten Monate vergünstigt. Nach Ende der Laufzeit erhöhen sich oft die Monatspreise. Lesen Sie sich immer die Vertragsbedinungen auf der Anbieterwebsite genau durch. Kündigen Sie gegebenenfalls rechtzeitig den Vertrag.
- Aktivierungskosten - einige Anbieter verzichten auf diese einmaligen Kosten.
- Maximaler Verbrauch im Monat - bis zu diesem Verbrauch im Monat können Sie mit der maximal verfügabaren Geschwindigkeit surfen (sogenannte "Fair Flat"). Danach können Sie weitersurfen - jedoch nur noch mit der GPRS Bandbreite (max. 64 kbit/s Download und max. 16 kbit/s Upload). - Laufzeit des Vertrages - Einige Anbieter binden Sie für nur 1 Monat - andere aber für 2 Jahre. Achten Sie auf Kündigungszeiten!
- Kauf USB Surfstick - Sie können bei verschiedenen Providern günstiger ein USB-Modem erwerben, das sie dann etwa an Ihr Notebook anstecken können.
- Infos & Buchen - Hier kommen Sie zu den Webseiten der Anbieter mit mehr Infos und der Möglichkeit, direkt zu buchen.


Alle Angaben wurden sorgfältig recherchiert. Da sich kurzfristig Änderungen bei den Angeboten ergeben können, gelten nur die Vertragsbedingungen auf den Seiten der Anbieter. Kein Anspruch auf Vollständigkeit.